· 

Warum Unternehmen einen Blog führen sollten

Viele große Firmen wie Audi, Rittersport oder Nike führen mittlerweile einen unternehmenseigenen Blog. Einige dieser anfänglichen Corporate Blogs entwickelten sich mit der Zeit sogar zu erfolgreichen Online-Magazinen.

 

Ein Blog bietet die Möglichkeit die eigene Website aufzuwerten und ihr mehr  "Relevanz" zu verleihen. Das führt in Folge dann dazu, dass Nutzer die Homepage regelmäßig aufrufen, um die neusten Blogeinträge zu lesen. Der Blog kann also durchaus einen eindeutigen Mehrwert für den Kunden oder Leser darstellen.

 

Natürlich kann eine Unternehmensseite auch ohne Blog einwandfrei funktionieren. Trotzdem ist es für Unternehmer jeder Branche sinnvoll, über das Führen eines eigenen Blogs nachzudenken. Vor allem die Möglichkeit einzelne Beiträge einfach über soziale Netzwerke verbreiten und nutzen zu können, steigert den Vorteil eines Corporate Blogs um einiges.

 

 

Hier noch einmal ganz kurz und knapp:

 

Vorteile:

- Kunden- bzw. Nutzerbindung wird gestärkt

- Neukunden werden gewonnen

- mehr Websitebesuche werden erzielt

- eigener Expertenstatus wird gefestigt

- bessere Interaktion mit den Nutzern wird generiert (durch Rückmeldungen, Kommentare)

- Sympathie-Punkte werden generiert

 

Nachteile:

- es besteht ein entsprechender Zeitaufwand 

 

Wie man sieht überwiegen die Vorteile deutlich. 

 

 

Und was macht jetzt einen guten Blog grundsätzlich aus?

 

- für die eigene Zielgruppe interessante und relevante Inhalte (z.B. aktuelle Ereignisse einbeziehen, Unternehmenshintergründe zeigen)

- keine direkte Werbung

- Mehrwert für den Leser (Qualität über Quantität z.B. durch Tipps & Tricks, branchenbezogene News)

- attraktives Design mit Wiedererkennungswert

- persönliche Ebene kreieren (z.B. durch lockeren Schreibstil, Mitarbeitervorstellungen)

- aussagekräftige, interessante Überschrift (so kurz und knapp wie möglich)

 

Vielleicht konnte ich nun den ein oder anderen davon überzeugen einen unternehmenseigenen Blog zu starten.

Viel Spaß beim kreieren eigener Blogartikel! 

 

Lea Steger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com