· 

Tik Tok - Das bringt dich zum Erfolg

Dank unserer Tik Tok - Anleitung weißt du zwar wie du auf Tik Tok deine eigenen Videos erstellst und du bist bestimmt schon dabei deinen Account mit Tik Toks zu füllen, scheinst damit aber trotzdem nicht ganz erfolgreich zu werden? Dann bist du hier genau richtig, denn hier erwarten dich ein paar Tipps, wie du auf Tik Tok mehr Aufmerksamkeit erhältst.

1. Was willst du tun

Bevor du mit Tik Tok anfängst solltest du dir erst einmal überlegen welche Art Videos du aufnehmen möchtest. Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie du deine Abonnenten unterhalten kannst, wie zum Beispiel mit Tanzvideos, Gags oder indem du deine Lippen zu unterschiedlichen Sounds bewegst. Such dir also ein oder zwei Themen aus, welches dir am meisten Spaß macht. Vielleicht hast du auch Stärken (z.B. Tanzen), die du in deinen Videos zeigen kannst.

Als Unternehmer kannst du für deine Follower auch Videos von Veranstaltungen machen, die du besuchst oder die du sogar organisiert hast.

 

2. Profil ansprechend einrichten

Wichtig, um im Gedächtnis der anderen Tik Tok-Nutzer zu bleiben und immer wieder ausfindig gemacht zu werden, ist ein ansprechendes Profil.

Auf Tik Tok hast du zwei Namen. Einmal den Displaynamen, der ganz oben in deinem Profil steht und dann auch noch den Usernamen, vor dem ein „@„ steht und der sich unter jedem deiner Videos befindet und benutzt wird, wenn andere User dich in ihren Videos verlinken. 

Beide Namen sollten den anderen Nutzern im Gedächtnis bleiben, weshalb es wichtig ist keine oder kaum Sonderzeichen einzusetzen und einen Namen zu wählen, den man sich schnell merkt. Vor allem beim Usernamen ist es wichtig sofort einen guten Namen zu finden, da du diesen, im Gegensatz zu deinem Displaynamen, nur aller 30 Tage ändern kannst.

Auch dein Profilbild sollte andere Tik Tok-Mitglieder ansprechen und dazu einladen, dein Profil näher in Betracht zu ziehen. Zum Beispiel kannst du dein Profilbild so wählen, dass es zu den Inhalten auf deinem Account passt.

Um die Besucher deines Tik Tok-Accounts auch auf deine anderen Social Media Kanäle aufmerksam zu machen hast du die Möglichkeit deinen Instagram-und YouTube-Kanal zu verlinken.

Was natürlich auch nicht fehlen sollte ist eine kurze Information über dich.

 

3. Drehe viele Clips

Um bei Tik Tok möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen ist es wichtig, dass du viele Videos hochlädst. Vor allem zu Beginn deiner Tik Tok-Karriere solltest du mindestens ein Tik Tok am Tag veröffentlichen.

Jetzt wirst du dich bestimmt fragen wie du, als beschäftigter Unternehmer, die Zeit dazu finden sollst jeden Tag ein Tik Tok zu drehen. Das musst du jedoch gar nicht. Wenn du an einem Tag besonders viel Zeit hast kannst du ein paar Videos für die darauffolgenden Tage vordrehen, in deinen Entwürfen speichern und später hochladen.

 

4. Sei kreativ

Auch Kreativität kann dich auf Tik Tok weit bringen. Wenn du es erst einmal auf die „Für dich“ Seite geschafft hast oder deine Videos durch die Suche nach bestimmten Begriffen oder Hashtags, die du ebenfalls verwendet hast, gefunden und angeschaut werden, sollten deine Tik Toks im Gedächtnis der Zuschauer bleiben. Das schaffst du, indem du besonders kreative Videos drehst und aus der Menge herausstichst. Vor allem zu besonderen Anlassen, wie Halloween oder Weihnachten, könnt ihr euch austoben, tolle Filter verwenden oder euch was besonderes einfallen lassen. Seid einfach kreativ.

 

5. Nutze Hashtags

Damit deine Videos so oft wie nur möglich von anderen Tik Tok-Nutzern gefunden werden ist es sinnvoll beliebte und oft gesuchte Hashtags in die Beschreibung deiner Videos einzubinden. Überlege dir also, wonach vor allem deine Zielgruppe suchen könnte. So gelingt es dir, dass die Tik Tok-Mitglieder, wenn sie nach Tik Toks zu einem bestimmten Hashtags suchen, auf deine Werke stoßen und dadurch auf dich aufmerksam gemacht werden.


 

6. Interaktion

Vor allem in der Anfängerphase ist es unglaublich wichtig, dass du mit anderen Tik Tok-Nutzern interagierst. Like und kommentiere also andere Werke mit netten, hilfreichen und motivierenden Worten oder stelle unter den Videos verschiedener „Tik Tokker“ Fragen. Denke aber daran, dass du in den Kommentaren anderer Tik Toks keine Werbung für dich und deinen Account machst, da dich das weniger sympathisch wirken lässt. 

Die Interaktion mit anderen Nutzern bringt dir ebenfalls Aufmerksamkeit und eventuell auch mehr Abonnenten.


 

7. Reaction-Videos und Duetts

Reaction-Videos zeigen die Reaktion einer Person auf ein bereits vorhandenes Video. Dabei nimmst du ein eigenes Video mit deiner Reaktion auf, welches dann in einem kleineren Format über dem ursprünglichen Clip platziert wird. Im Prinzip schauen dir andere Nutzer dabei zu, wie du dir ein Video ansiehst und darauf reagierst. Der Vorteil dabei ist, dass die Follower und Zuschauer des ursprünglichen Videos, also des Clips, auf den du reagierst, aufmerksam auf dich werden und dir folgen und deine Abonnentenzahl somit steigt.

Duett-Videos sind, wie der Name schon sagt, Videos mit einem anderen Tik Tok-Mitglied zusammen. Dabei erscheinen dein und das Tik Tok deines Duett-Partners zusammen meist mit einer Grenze dazwischen. Du kannst in deinem Video entweder das gleiche wie die Person machen, mit der du ein Duett drehst oder ihr sprecht euch vorher hab und agiert zusammen. Viele kreative Ideen findest du bereits auf Tik Tok, dort kannst du dich gern inspirieren lassen.

Beide Funktionen findet ihr, wenn ihr auf den Teilen-Button in der Leiste rechts unten in dem jeweiligen Video klickt.

Reaction-Video
Reaction-Video
Duett
Duett

 

Jetzt wisst ihr nicht nur was Tik Tok ist, wie ihr euch auf dieser Plattform zurechtfindet und Videos erstellt sondern ihr habt jetzt auch noch die Möglichkeit unsere Tipps anzuwenden und euch auf Tik Tok ausbreiten.

Dabei wünsche euch viel Erfolg!

 

 

Eure Helen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com