· 

Hermann Scherer Goldprogramm - Tag 2

Letzte Woche haben Randy und ich gemeinsam mit unserem Freund und Geschäftspartner Oliver Kleemeier  am "Goldprogramm" von Hermann Scherer teilgenommen. Das Goldprogramm ist ein 4-tägiges Seminar darüber, wie du dich selbst mit deiner Persönlichkeit positionierst und als Marke inszenierst. Man lernt außerdem wie man am besten auf einer Bühne performt und so den eigenen Umsatz steigert. Dabei teilt Hermann Scherer als einer der erfolgreichsten Redner Deutschlands seine ganz persönlichen Erfahrungen mit den Teilnehmern  und spricht auch die Geheimnisse aus, die in der Regel keiner aussprechen würde.

 

 

Im letzten Artikel habe ich euch von unserem 1. Tag beim Goldprogramm berichtet und nun sollt ihr erfahren, was und am 2. Tag alles erwartet hat. 

 

Der zweite Tag startete 9 Uhr morgens. Keynote-Speaker für diesen Tag war Frank Asmus, Regisseur und einer der besten Coaches für strategische Reden und herausragende Präsentationen. Den ganzen Vormittag über durften wir also von einem Profi lernen, wie man sich auf der Bühne perfekt in Szene setzt und die Kunst der Dramaturgie für sich nutzt. Dabei hat er sich auch immer die Zeit genommen individuell auf die einzelnen Fragen der Teilnehmer einzugehen. Ich hatte sogar das Glück Frank Asmus in der Mittagspause zu treffen und konnte ihn so mit der Kamera für unseren Vlog über das Goldprogramm überfallen. Doch auch da war er total entspannt und sympathisch und hat unseren Zuschauern einen tollen Rat mit auf den Weg gegeben. 

 

 

 

Nachmittags lernten wir dann noch Dr. Petra Begemann, eine erfolgreiche Ghostwriterin, kennen und sie klärte die Teilnehmer darüber auf, worauf es ankommt, wenn man ein Buch schreiben und veröffentlichen möchte. In ihrer direkten und sachlichen Art und Weise gab sie uns so zahlreiche wichtige Tipps mit auf den Weg. 

 

Parallel zu den Vorträgen von Frank Asmus und Dr. Petra Begemann führte das Team von Hermann Scherer und die RadioExperten auch den ganzen Tag über Interviews und Podcasts durch. Denn innerhalb der 4 Tage sollte jeder Teilnehmer die Chance erhalten ein persönliches Interview und einen eigenen Podcast aufzunehmen. Randy und ich waren also am Freitag beide mit unserem Interview an der Reihe. Durch die professionelle Durchführung dauerte das Interview pro Teilnehmer auch nur ca. 90 Sekunden. Vor einem Greenscreen bekam man Fragen zur eigenen Person gestellt. Das fertig geschnittene Interview bekommen wir dann anschließend zur Verfügung gestellt. Da dies mein erstes Interview war, war ich ziemlich aufgeregt, doch durch das freundliche Team von Hermann Scherer konnte ich mich schnell entspannen und hatte total Spaß dabei. 

 

 

Nach den Vorträgen machten wir uns auf den Weg zurück in unsere Unterkunft und mussten die sogenannte "Uggly Night" am Abend leider ausfallen lassen um genügend Schlaf für den folgenden Tag zu bekommen. Andere Teilnehmer berichteten uns aber von einem Abend voller Emotionen, bei dem sie all ihre Zweifel "beerdigt" haben. 

 

Wie es dann am Samstag weiter ging, erfahrt ihr im nächsten Artikel ;)

 

Lea Steger

 

(Fotos. Dominik Pfau)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com