· 

Das Goldprogramm von Hermann Scherer

Dieses Jahr haben Randy und ich gemeinsam am Goldprogramm von Hermann Scherer in Düsseldorf teilgenommen und anschließend auch schon viel darüber gepostet. Doch einigen stellt sich natürlich immer noch die Frage: Was ist das Goldprogramm denn genau und was macht man dort eigentlich?

Der heutige Artikel gibt Antwort darauf!

 

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass man beim Goldprogramm lernt sich wirkungsvoll zu positionieren und zu präsentieren und infolgedessen seinen eigenen Umsatz deutlich zu steigern. Denn nur Qualität allein reicht heutzutage nicht mehr aus um in den Köpfen der Menschen zu bleiben. Man muss sich gut verkaufen können um andere zu überzeugen und zu begeistern. 

 

Beim Goldprogramm erfährt man also wie man die eigene Persönlichkeit am besten positioniert, wie man sich von anderen differenziert und als Marke präsentierst und so den eigenen Umsatz steigert und höhere Honorare generiert.

 

Außerdem gibt es wichtige Tipps zum Schreiben eines eigenes Buches, die perfekte Performance auf der Bühne und einen optimalen Online-Auftritt. Auch die Betreibung von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Strategien sich besser zu verkaufen – ohne selbst zu verkaufen - werden ausführlich erläutert. 

 

Nach dem Goldprogramm weißt du also alle Tipps und Tricks um den Logenplatz im Kundenkopf zu erobern.

 

 

 

Dabei läuft das 4-tägige Programm folgendermaßen ab:

 

Der offizielle Teil beginnt morgens und endet am frühen Abend. Danach gibt es jeweils noch ein Abendprogramm.

Die Tage sind vollgepackt mit Vorträgen von Hermann Scherer selbst, sowie Keynote von einigen Experten zu den Schwerpunkten Positionierung, Differenzierung, Marke, Darstellung und Außenwirkung.

 

Am ersten Abend gibt es dann das so genannte "Silent Speaker Battle" Dabei stehen jeweils vier Teilnehmer zeitgleich auf der Bühne und haben nur wenige Minuten Zeit, ihr Thema zu präsentieren und die eigene Botschaft zu vermitteln. Das Publikum erhält jedoch Kopfhörer mit vier einstellbaren Sequenzen und kann sich so nur für einen der vier Speaker entscheiden. Mittels farbigen LED an den Kopfhörern wird dann sichtbar, welchem der vier Redner die Person gerade zuhört. Die Teilnehmer müssen also nicht nur mit ihrem Vortrag, sondern auch mittels Performance das Publikum von sich überzeugen.

 

Am zweiten Abend findet die "Uggly Night" statt. Dabei werden die Teilnehmer durch spontane, unbekannte Aufgaben herausgefordert und sie müssen ihre eigenen Grenzen überwinden.

 

Für den Speaker Slam am dritten Abend gibt es mittlerweile schon Anmeldungen aus aller Welt. Die zahlreichen Anmeldungen haben meist eine lange Warteliste zur Folge. Beim Speaker Slam bekommen die Teilnehmer 5 Minuten auf der Bühne. Das besondere ist, dass bei jedem Speaker Slam ein neuer Weltrekord aufgestellt wird (da bei jedem Slam mehr Teilnehmer als im vorherigen dabei sind). Der Slam wird außerdem live via Livestream im Internet übertragen und von einem professionellen Fernsehteam mit mehreren Kameras live mitgeschnitten. Für die Teilnahme am Slam wird für Technik, Fotograf, Fotos, Bildbearbeitung, Kamerateam und Videomaterial eine Selbstkostenpauschale berechnet.

 

Den glamouröse Höhepunkt des Programms bildet die die "Glam-Night" am letzten Abend. An diesem Abend erhalten die Teilnehmer feierlich ihre Diplome und es gibt ein Fotoshooting mit Hermann Scherer.

 

 

Vielleicht hast du ja nun festgestellt, dass das Goldprogramm auch für dich eine Bereicherung wäre! Aber auf jeden Fall weißt du nun mehr über Ziel, Inhalt und Ablauf des Programms.

 

Lea Steger 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com