· 

IGTV nun auch im Querformat

Vor fast genau einem Jahr ist IGTV als eine eigenständige Videoanwendung von Instagram für Android- und iOS-Smartphones gestartet. Es erlaubt längere Videos im Vergleich zu den Posts auf Instagram. IGTV ist als Standalone-App verfügbar, doch grundlegende Funktionen sind auch in der Instagram-App und auf der Website nutzbar. Ursprünglich war IGTV nur für Videos im Hochformat konzipiert, da die Nutzer ihre Smartphones meist hochkant halten und benutzen. Mit dieser Änderung wollte sich Instagram von anderen Videoplattformen, allen voran YouTube, abgrenzen. Dort werden Videos im Vollbildmodus nämlich ausschließlich im Querformat angezeigt. 

Weltweit wurden Creator zu Kick-Of Events und Workshops eingeladen und IGTV sollte der Durchbruch für Instagram im Bewegtbild werden. Doch dieser Plan erreichte letztendlich nicht das gewünschte Ziel, da sich nur wenige Creator mit diesem Format anfreundeten. Denn das Problem am Hochformat ist, dass es sich nicht für alle Arten von Inhalten eignet und auch nicht für jeden technisch leicht umsetzbar ist. Einige größere Unternehmen nutzten bereits angefertigte Querformat Videos und drehten diese einfach vor dem Upload bei IGTV ins Hochformat.

 

 

Doch nun kündigt Instagram an, dass die IGTV-Videos in Zukunft auch im Querformat hochgeladen und gezeigt werden können. Damit reagiere es laut eigenen Aussagen auf die Wünsche ihrer Community. Creator können sich damit die aufwändige Konzeption und Produktion von Hochformat-Videos sparen und ohne Umwege ihre YouTube-Videos auf einer weiteren Plattform hochladen.

 

 

Die Einführung des Querformats lässt vermuten, dass Instagram IGTV für Werbung vorbereitet. Der bisher werbefreie Kanal könnte nun in seiner Attraktivität wieder gesteigert werden und durch das Querformat Werbetreibenden erleichtern, Werbemittel für IGTV zu produzieren.

 

Nun bleibt abzuwarten, wie die Nutzer auf diese Neuerung reagieren und ob sich die Hoffnungen von Instagram erfüllen werden.

 

Lea Steger 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com