· 

Instagram Livestream Updates

In den letzten Monaten, vor allem durch die schwierige Corona-Situation, wurde die Livestream-Funktion auf Instagram von viel mehr Nutzern verwendet.

Dadurch hat Instagram in der letzten Zeit so einiges bei den Livestreams geändert und diese auf den neuesten Stand gebracht.

Hier erhältst du eine Übersicht über die Updates von Instagrams Livestreams!

 

Instagram Live über Desktop

Von diesem Update hast du eventuell schon gehört. Neuerdings ist es möglich, Instagram Livestreams von deinem Desktop aus zu schauen. Du brauchst dich also ab sofort nicht mehr vor den winzigen Bildschirm deines Smartphones zu setze, sondern den Livestream in voller Größe entspannt auf deinem Desktop sehen.

Melde dich dafür ganz normal über instagram.com an und klicke dich bei den Livestreams deiner Lieblingsnutzer rein.

Foto von Unsplash
Foto von Unsplash

 

Titel-Funktion

Bisher konntest du in deinen Livestreams immer nur einen Kommentar in der Kommentarfunktion anpinnen und diesen als „Titel“ für deinen Stream nutzen.

Ab sofort hast du die Möglichkeit deinem Livestream einen direkten Titel zu geben. 

Foto von Unsplash
Foto von Unsplash

 

Upload bei IGTV

Instagram Livestreams kannst du nun auch länger als 24 Stunden für deine Nutzer sichtbar machen. Das neue Update erlaubt den Nutzern, den Livestream, nachdem du ihn fertig aufgenommen hast, direkt bei IGTV hochzuladen.

Vorher musste man immer darauf hoffen, dass man rechtzeitig zu einem Livestream seines Lieblingsnutzers auf Instagram aktiv war oder dass dieser ihn für weitere 24 Stunden für seine Follower sichtbar lässt.

Mit dem neuen Update brauchen wir uns darüber alle keine Sorgen mehr machen.

Willst du die Wiedergabe deines Live-Videos freigeben, brauchst du nach Ende des Streams einfach nur unten auf dem Bildschirm auf „Share to IGTV“ klicken, woraufhin du das Titelbild des Videos festlegen musst. Nachdem du alles weitere eingetragen hast kannst du deinen Livestream für alle deine Follower auf. IGTV teilen.

Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 

Spenden-Funktion

Ein weiteres Update auf Instagram ist die neue Spendenoption, die über Instagram-Live gestartet werden kann. Während ihrer Livestreams können Nutzer damit Spenden sammeln.

Um eine eigene Instagram Live-Spendenaktion zu starten, klicke, wenn du dein Live-Video startest auf die Option „Spendenaktion“ links auf dem Bildschirm.

Im Anschluss kannst du eine gemeinnützige Organisation auswählen, die mit den Spenden unterstützt werden soll.

Während deines Streams kannst du immer einsehen, wie viele Personen spenden und wie viel Geld bereits zusammengekommen ist.

Unter „Anzeigen“ erhältst du Einsicht in eine vollständige Aufschlüsselung der Spender. 

Außerdem hast du die Möglichkeit jederzeit durch „winken“ auf Instagram bei den Spendern zu bedanken.

Foto von Pixabay
Foto von Pixabay
Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 

Das solltest du beachten

  • Die gespeicherten/geteilten Livestream-Wiederholungen enthalten weder Likes, noch Kommentare aus deinem ursprünglichen Stream.
  • Wenn du deinen Livestream auf IGTV teilst, wird die Anzahl der Zuschauer neu gestartet.
  • Wie der Name schon sagt ist ein Livestream eine Live-Aufnahme. Du hast also nicht die Möglichkeit diesen zu bearbeiten, bevor du ihn auf IGTV teilst.
  • Das Live-Video an sich, wird nachdem du es auf IGTV hochgeladen hast, nicht mehr in deiner Story zu sehen sein. Allerdings kannst du das IGTV-Video deines Livestreams in der Instagram-Story posten, sodass eine 15-sekündige Vorschau angezeigt wird.

 

Das war’s auch schon mit allen Instagram Livestream-Updates.

Nun bist du auf dem neuesten Stand und bereit für ein neues, tolles. Instagram Livestream-Erlebnis.

Wenn du dich für weitere Updates und Wissenswertes aus der Social Media-Welt interessierst, dann schau immer wieder mal bei unserem Blog vorbei!

 

Deine Helen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com