· 

Instagram für Unternehmen 2019

Viele stellen sich die Frage, ob es sich für ihr Unternehmen lohnt, Instagram als Plattform zu nutzen. Solange ihr bereit seid, etwas Zeit in die Erstellung von Content zu investieren und sich eure Zielgruppe auf Instagram befindet, kann man diese Frage mit einem klaren "Ja" beantworten.

 

Da Instagram ein visueller Kanal ist, bei dem Fotos und Videos im Mittelpunkt stehen, ist er vor allem für Unternehmen geeignet, deren Produkte fototauglich sind. 

Die Interaktionsrate von Instagram liegt sogar über der von Facebook und die Nutzerzahlen wachsen stetig. Die Plattform besitzt somit eine riesige Reichweite und hat sich bisher besonders für Nischen als ein guter Vertriebsweg erwiesen. 80 Prozent der Instagram-Nutzer folgen einem Unternehmen und gerade bei den Mode- und Beauty-Interessierten kaufen, liken und interagieren über 60% nachdem sie das entsprechende Produkt bei Instagram gesehen haben.

Damit eure Posts nicht in der Masse der Bilder auf Instagram untergehen, haben wir hier einige Tipps für euch. Zum einen ist es wichtig qualitativ hochwertige Bilder zu verwenden um die Aufmerksamkeit der Nutzer zu erregen. Ihr solltet euren eigenen Stil finden und diesen beibehalten damit eurer Feed und somit auch euer Unternehmen einheitlich und überzeugend wirkt.

 

Auch spontane Instagram-Stories sind bei den Nutzern sehr beliebt. Diese müssen nicht in bester Bildqualität sein, sondern sollen vor allem einen echten und authentischen Eindruck von euch und eurem Unternehmen vermitteln. Auch Videos sind zur Zeit angesagt und erreichen die größte Interaktion und somit auch die größte Reichweite. Ihr könnt mehrere kurze Video-Clips in eure Instagram Story stellen oder auch die Boomerang App nutzen um Videos noch ansprechender zu gestalten. 

 

Für euer Unternehmen relevante Hashtags in Posts und Stories helfen den Nutzern euch auf Instagram zu entdecken. Am besten macht sich eine Kombination aus allgemeinen und spezifischen Hashtags. (z.B. allgemein #fitness und spezifisch #zumbalesson).

Für Läden und lokale Unternehmen ist es außerdem von Vorteil, den eigenen Standort bei Beiträgen und Stories hinzuzufügen.

Das wichtigste ist immer abwechslungsreich und vielfältig zu posten, damit sich die Nutzer nicht langweilen. Ein weiterer wichtiger Punkt die Regelmäßigkeit mit der ihr auf Instagram aktiv seid. Dabei ist es egal, ob ihr Fotos im Feed oder in den Stories postet, live geht oder über IGTV zu sehen seid. Empfehlenswert ist es jedoch mindestens 5 mal in der Woche aktiv zu sein. 

Du bist nun überzeugt, dass Instagram doch die richtige Plattform für Dein Unternehmen bist? Dann erstell Dir doch gleich einen kostenlosen Business Account und entdecke die vielfältigen Möglichkeiten die Instagram Dir und Deinem Unternehmen zu bieten hat!

 

Viel Spaß!

Lea Steger 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com