· 

So gehst du live auf Instagram

Während du mit den normalen 60-Sekunden Videos nur kurze Ausschnitte aus deinem Unternehmen und deiner Arbeit zeigen kannst, kannst du mit IGTV-Videos tiefer auf ein Thema eingehen und bestimmte Inhalte detailreicher erklären. 

Was dir allerdings auch bei einem IGTV-Video nicht ermöglicht wird, ist es, eine tiefere Beziehung zu deiner Community aufzubauen und auf ihre Fragen näher einzugehen.

Dafür sind Instagram Live-Streams sehr nützlich.

 

Wie du auf Instagram live gehst

1.

Passe deine Instagram Live Einstellungen an

Bevor du auf Instagram live gehst, solltest du in deinen Einstellungen nachschauen, ob alles so eingestellt ist, wie du es dir wünschst.

 

Um zu deinen Instagram Live Einstellungen zu kommen, musst du folgendes tun:

  1. Öffne die Instagram-App
  2. Gehe über das Kamera-Symbol links oben oder durch einen Wisch nach rechts in die Kamera-Ansicht
  3. Ganz unten kannst du eine Liste mit den verschiedenen Kamera-Modi, wie „Normal“ , „Gestalten“ oder „Boomerang“ erkennen. Ganz links in dieser Reihe gelangst du zu dem Modus live. Wische, bis dieser mittig steht.
  4. Nun bist du im Instagram Live-Modus. Um zu den Einstellungen zu gelangen, klicke links oben auf das runde Einstellungs-Symbol.
  5. Dort angekommen, kannst du nun verschiedene Einstellungen treffen. Zum Beispiel hast du die Möglichkeit, deine Instagram-Stories und Live-Videos vor bestimmten Nutzern zu verbergen.

 

2.

Filtere unangebrachte Kommentare aus

Wenn du vermeiden willst, in deinen Live-Streams unangebrachte Kommentare zu sehen, hast du die Möglichkeit automatisch beleidigende Kommentare zu verstecken.

Zusätzlich kannst du auch Kommentare, die bestimmte Begriffe oder Formulierungen enthalten, verbergen lassen, was dir und deiner Community dabei hilft, euch nicht von unnötigen Beleidigungen von dem eigentlichen Thema ablenken zu lassen und du dich mehr auf die ernstgemeinten Fragen und Meinungen deiner Zuschauer fokussieren kannst.

 

So kannst du die Einstellungen bezüglich der Kommentare treffen:

 

1. Öffne die Instagram-App

2. Gehe rechts unten auf dein Profil.

3. Klicke oben rechts auf die drei Balken und gehe anschließend zu deinen Einstellungen.

 


 

4. Gehe dort in die Kategorie „Privatsphäre“.

5. Wähle nun aus dem Bereich „Interaktionen“ die Kategorie „Kommentare“ aus.

6. Nun kannst du einstellen, wer deine Live-Videos kommentieren darf und welche Art von Kommentaren nicht in deinen  Live-Streams gezeigt werden soll.

 

3.

So gehst du Live auf Instagram 

Nun, da du alle nötigen Einstellungen getroffen hast, ist es an der Zeit, live zu gehen. 

Falls du ein paar Tipps brauchst, wie du professionellen Content für deine Live-Streams kreieren kannst, dann schau gern einmal in unserem Blogartikel nach, in dem wir euch näher bringen, wie ihr Instagram-Live für euer Business nutzen könnt.

 

So startest du einen Live-Stream:

  1. Öffne die Instagram-App.
  2. Gehe über das Kamera-Symbol links oben oder durch einen Wisch nach rechts in die Kamera-Ansicht.
  3. Swipe unten in den Kamera-Modi zu dem Modus „Live“ (ganz links).
  4. Klicke auf den Button, der deinen Live-Stream startet. Bevor du live gehst, gehe aber sicher, dass du eine starke Internetverbindung hast, sodass Hänger und ein unscharfes Bild nicht zum Problem werden. 
  5. Gib den Followern ein wenig Zeit, deinem Live-Stream beizutreten, bevor du direkt mit dem Thema, über das du sprechen möchtest, beginnst. Überbrücke diese Zeit am besten mit ein wenig Smalltalk für ein bis zwei Minuten.
  6. Während des Live-Streams hast du die Möglichkeit, dein Video mit Hilfe von verschiedenen Funktionen etwas unterhaltsamer zu gestalten. Unten, neben der Kommentarzeile, werden dir dafür verschiedene Symbole aufgelistet, mit denen du zum Beispiel eine Fragerunde starten, eine Direct-Message an einen bestimmten Nutzer verschicken, oder einen weiteren Instagram-Nutzer zu deinem Video hinzuziehen kannst.
  7. Möchtest du deinen Live-Stream beenden, dann klicke oben rechts auf „Beenden“ und bestätige dies durch Tippen. Möchtest du dein Live-Video in deinen Aufnahmen speichern, kannst du oben links das entsprechende Symbol dafür anklicken. 

 

Nun bist du perfekt für deinen ersten Live-Stream auf Instagram vorbereitet.

Gehe sicher, dass du weißt, worüber du mit deinen Zuschauern sprechen möchtest und dass du alles Weitere, wie eine stabile Internetverbindung, überprüft hast.

Viel Spaß bei deinem ersten Live-Video.

 

Eure Helen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com