· 

Möglichkeiten noch mehr zu lernen

 

In meinem letzten Blogartikel habe ich euch Tipps zum Thema „Schneller lernen“ gegeben. Heute möchte ich diesen Artikel etwas fortführen und euch weitere Möglichkeiten zeigen, die euch das Lernen einfacher machen werden und durch die ihr an mehr Wissen in kurzer Zeit gelangen könnt.

 

unshplash.com
unshplash.com

 

Bewusstseinszustände

Es gibt verschiedene Bewusstseinszustände in denen ihr euch befinden könnt. In manchen lohnt es sich mehr zu lernen und in anderen brauchst du mit dem Lernen gar nicht erst anzufangen, weil es in dem jeweiligen Moment sowieso nichts bringt!

 

Es gibt…

…den Beta-Zustand: Man ist aktiv und voller Energie.  Wenn ihr in diesem Zustand seid, wollt. Ihr euch bewegen, rausgehen und verrückte Sachen machen. Er ist also alles andere als zum Lernen konzipiert.

 

…den Delta-Zustand: Das ist der Zustand, den ihr beim Schlafen erreicht. Ohne Frage kein Zustand, den ihr beim Lernen gebrauchen könnt.

 

…den Theta-Zustand: Man ist konzentriert und völlig gelöst. Dieser Zustand ist der, den ihr z.B. beim Meditieren erreicht und damit auch nicht effizient zum Lernen.

 

… den Alpha-Zustand: Ihr seid leicht entspannt, neugierig und trotzdem aktiv. Dieser Zustand ist optimal zum Lernen geeignet.

 

Ja, das bringt euch natürlich erstmal nichts, wenn ich euch die ganzen Arten von Zuständen aufzähle. Daher jetzt einen Tipp, wie ihr es schneller in den Alpha-Zustand schafft und somit in  der Zukunft effektiv zum Lernen kommt.

 

Legt feste Lernzeiten fest, wo ihr ungestört seid und euch voll auf eine Sache konzentrieren könnt. Diese Zeiten sollten ungefähr immer zur selben Zeit stattfinden und gleichmäßig lange andauern. Euer Körper wird sich nach einer Weile daran gewöhnen und stellt sich darauf ein zu der jeweiligen Zeit in den Alpha-Zustand umzustellen.

 

unshplash.com
unshplash.com

 

Hörbücher

Den meisten Menschen fehlt die Zeit, um alle Bücher zu lesen, die sie gerne lesen möchten. Eine Möglichkeit das zu ändern sind Hörbucher.

 

Sie lassen sich schnell zwischendurch hören und auch parallel zu anderen Aktivitäten, die vielleicht an eurem Tag noch anstehen, wie z.B. Aufwaschen, Putzen, Auto oder Fahrradfahren. So könnt ihr auch diese Zeiten effektiv nutzen und kommt noch schneller an Wissen…und das ohne großen Aufwand!

 

Damit du das Ganze auch optimal nutzen kannst, hier ein paar Tipps:

 

1)  Habe am Besten immer Kopfhörer dabei!

 

2) Hörbücher,  die sehr langsam gesprochen werden, solltest du vermeiden, da viel zu schnell die Aufmerksamkeit verloren geht. Falls es sich dennoch nicht vermeiden lässt: Nutze die Funktion „Doppelte Geschwindigkeit“ und höre dir das Ganze doppelt so schnell an. Nach einer Weile gewöhnt man sich dran und es ist angenehmer als vorher! 

 

3) Hole dir zu Büchern, die dir super gut gefallen, das zugehörige Buch dazu, damit du dir nochmal in Ruhe alles durchlesen kannst und das Wissen gebündelt bei dir hast zum Nachschlagen oder damit du dir wichtige Sachen anstreichen kannst und Notizen hinzufügen kannst.

 

unshplash.com
unshplash.com

 

Warum lesen so wichtig ist

Viele Menschen (ca. 60%) lesen Bücher nicht zu Ende und das, obwohl in vielen Büchern unglaublich viel Wissen steckt. Jedem von uns geht es wahrscheinlich ab und zu wie diesen 60%. Wie schaffst du es also an einem Buch dran zu bleiben und dich wieder zu motivieren weiterzulesen?

 

Tipps: 

1)  Streiche wichtige Dinge an und mach dir eventuell Randnotizen. Dann hast du sofort mehr Übersicht und verstehst vielleicht das Gelesene besser.

 

2) Überspringe lieber das Kapitel, anstatt das ganze Buch wegzulegen. Oft kommen vor allem gegen Ende des Buches noch ganz wichtige Tipps und die würdest du sonst gnadenlos verpassen. Vielleicht fällt es dir auch zu einem anderen Zeitpunkt leichter das übersprungene Kapitel weiterzulesen.

 

3) Lies immer die Inhaltsangabe und Buchrückseite zuerst. Das hilft dir dabei den Inhalt besser zu verstehen und zu verarbeiten.

 

4) Lies ca. 1 Buch jede Woche oder aller zwei Wochen.

 

unshplash.com
unshplash.com

 

Ich hoffe ihr könnt ein paar dieser Tipps anwenden. 

Viel Spaß beim Lernen! 

…und denkt dran: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Übung macht den Meister!

 

Habt eine tolle Woche! 

Anne

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com