· 

Sichtbarkeit und Selbstvermarktung für dein Unternehmen

Wenn du ein Unternehmen gründen möchtest oder bereits Unternehmer bist ist es von großer Bedeutung deine, beziehungsweise die Sichtbarkeit deines Unternehmens zu erhöhen und dieses so gut wie möglich zu vermarkten, um mit deinem Unternehmen so erfolgreich wie möglich zu werden. Deshalb erfährst du hier warum genau Sichtbarkeit und Selbstvermarktung so wichtig sind und wie du dein Unternehmen sichtbarer machen kannst.

 

Sichtbarkeit 

Damit dein Unternehmen so erfolgreich wie nur möglich wird ist die Sichtbarkeit vor allem im Internet beziehungsweise dein Unternehmen dort gut zu präsentieren sehr wichtig, denn das Internet übernimmt, wenn es um das Vermarkten geht, mittlerweile die Führungsrolle.

Printmedien verlieren immer mehr an Bedeutung, da heute fast alles online geregelt werden kann, darunter zum Beispiel Kaufentscheidungen und Kundenbeziehungen.

Milliarden von Menschen unterschiedlicher Altersklassen nutzen das Internet mehrere Stunden und das täglich. Wer also in der digitalen Welt mithalten möchte muss eine starke Internetpräsenz vorzeigen können und um dann auch noch erfolgreich zu sein sind interessante Inhalte, Qualität und große Reichweite von wirklich großer Bedeutung.

Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 

Was tun für mehr Sichtbarkeit?

  • Webseite
    • Eine schlagfertige Webseite mit interessanten und hilfreichen Inhalten, die außerdem qualitativ hochwertig aufgebaut ist, ist sehr wichtig für die Sichtbarkeit deines Unternehmens. Treffen die Leser auf deine Webseite und finden diese modern und anschaulich, bleiben sie mit großer Wahrscheinlichkeit dort und werden möglicherweise neue Kunden. Deine Webseite ist deine Visitenkarte im Internet. Wie deine perfekte Webseite aussehen sollte, erfährst du in unserem Artikel über dieses Thema.
  • Social Media
    • In der heutigen Zeit, in der fast alles über das Internet läuft, ist es natürlich auch für dich und dein Unternehmen sehr wichtig auf den großen Social Media Plattformen wie Facebook und Instagram oder auf Videoportalen wie YouTube vertreten zu sein, denn diese werden auch von deinen potenziellen Kunden täglich genutzt.
  • Suchmaschinenoptimierung
    • Suchmaschinenoptimierung dient zur Verbesserung in den Rankings bei Google oder Bing. Dein Ziel sollte es sein im Internet gefunden zu werden und dich gegenüber der Konkurrenz durchzusetzen, weshalb es wichtig ist eine hohe Position im Google Ranking einzunehmen. Nutzer werden nur auf dich aufmerksam wenn sie dich auf der ersten Seite von Google finden, da sie auf der zweiten Seite schon gar nicht mehr suchen.
  • Quantität und Qualität
    • Wenn es darum geht im Internet sichtbarer zu werden gilt nicht: „Qualität vor Quantität“. Online, das heißt auf Social Media oder deinem Blog, musst du dich oft und regelmäßig mit qualitativ hochwertigem Content melden. Nur wenn du deine Zuschauer oder Interessenten ständig mit Inhalten versorgst kannst du diese auch an dich binden. Natürlich darfst du dabei nicht vergessen, dass diese Inhalte, wie zum Beispiel Bilder, Videos oder Blog-Artikel, auch von ihrer Qualität her auffallen müssen, damit die Nutzer darauf aufmerksam werden.
  • Zielgruppe finden
    • Auch du wirst sicher eine bestimmte Gruppe von Menschen in Aussicht haben, die du mit deinem Unternehmen ansprechen und erreichen möchtest. Diese Zielgruppe solltest du vor allem auf Social Media versuchen zu erreichen. Es ist viel einfacher erfolgreich sichtbar für eine bewusst ausgewählte Gruppe zu sein als zu versuchen für jede einzelne Person auf dieser Welt präsent zu sein. Gewinnst du eine bestimmte Zielgruppe für dich, wird es definitiv leichter dich und dein Unternehmen zu verbreiten. Finde also heraus wer zu deiner Zielgruppe gehört und sprich diese direkt an.
Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 

Selbstvermarktung

Soll dein Unternehmen, oder willst du sichtbarer werden, musst du damit anfangen dich selbst zu vermarkten. Das kannst du zum Beispiel über verschiedene Social Media Plattformen oder allgemein über das Internet tun. 

Aber was solltest du bei der Selbstvermarktung beachten, was wollen die Leute sehen und wie stellst du das am Besten an?

Wenn es darum geht, Wissen zu verbreiten, Produkte bekannter zu machen oder allgemein dein Unternehmen in den Vordergrund zu rücken, spielen du, deine Persönlichkeit und wie andere Menschen dich wahrnehmen eine sehr große Rolle.

Damit Interessenten zu Kunden werden oder du überhaupt erst einmal Personen gewinnst, die sich für dich interessieren, solltest du möglichst viel von deinem Leben Preis geben und von deinen Kunden als Vorbild angesehen werden.

Die Menschen da draußen wollen zwar im Endeffekt deine Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen, orientieren sich jedoch an deiner Persönlichkeit und wollen wissen, wie du was machst und wie es auch in deinem Privatleben aussieht. Natürlich musst du diesbezüglich nicht jedes Detail zeigen aber Fakt ist, du musst präsent sein.

Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 

Jetzt wisst ihr, wie wichtig Sichtbarkeit, Selbstvermarktung und Präsenz für den Erfolg deines Unternehmens ist. Mach also auch du deine Kunden zu deinen Fans!

 

Eure Helen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com