· 

Social Media Updates - Was ist neu?

Egal ob Facebook, Instagram oder YouTube - die Social-Media-Plattformen überraschen ihre Nutzer ständig mit neuen Updates.

Falls du, was das betrifft, noch nicht auf dem neuesten Stand bist, erhältst du hier eine Zusammenfassung über die neuesten und zukünftigen Updates auf Instagram, Facebook und YouTube.

Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 Instagram

 

Instagram-Live vom Desktop aus

Um Live-Videos auf Instagram zu schauen, brauchst du dich nun nicht mehr vor den kleinen Bildschirm deines Smartphones setzen. Jetzt hast du auch die Möglichkeit, diese auf deinem Desktop anzuschauen. Öffne dafür einfach Instagram über deinen Browser und logge dich auf der Webseite ein.

Dieses Update macht die Nutzung von Live-Streams auf Instagram für viele Nutzer viel attraktiver, da die Streams nun auch, ähnlich wie ein YouTube-Video, in Großformat geschaut werden können. können, ähnlich wie ein YouTube-Video.

 

IGTV-Videos teilen

Diese Funktion mag dir jetzt vielleicht nicht komplett neu erscheinen, da du bisher die Möglichkeit hattest, deine IGTV-Videos in Form eines Vorschaubildes in deiner Story zu teilen.

Allerdings hat sich diesbezüglich auch einiges geändert, denn an Stelle eines Thumbnails werden nun die ersten 15 Sekunden deines IGTV-Videos vorgespielt, wenn du dieses in deiner Instagram-Story teilst.

 

Selfie-Sticker für Stories

Dieses Update wurde noch nicht veröffentlicht, sondern wird von Instagram noch getestet und ist bisher nur in einigen Ländern verfügbar.

Bei diesem neuen Tool handelt es sich um animierte Selfie-Sticker, bei denen du zwischen verschiedenen Effekten und Filtern wählen und die du im Anschluss auch beliebig oft in deiner Story verwenden kannst.

 

Story löschen

Bei deinen Einstellungen auf Instagram kannst du festlegen, dass deine Stories sowohl auf Instagram, als auch auf Facebook geteilt werden.

Wenn du diese jedoch wieder löschen möchtest war es bisher so, dass du sie auf jeder Plattform separat entfernen musstest. So konnte es ganz schnell passieren, das Löschen auf einem der beiden sozialen Netzwerke zu vergessen.

Ab sofort brauchst du dir darüber keine Sorgen mehr zu machen, denn du kannst nun während des Löschvorgangs die Option wählen, deine Stories auf Instagram und Facebook gleichzeitig zu löschen.

Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 Facebook

 

3-Tage-Stories

Auch dieses Update befindet sich noch in der Testphase. Facebook plant, die Stories länger als 24 Stunden online zu lassen. 

Nachdem die Story Funktion, von Snapchat eingeführt, auch auf den anderen Plattformen an großer Beliebtheit gewonnen hat, können Facebook-Nutzer in Zukunft auswählen, ob ihre Stories für 24 Stunden oder drei Tage für die anderen User sichtbar sein sollen.

Zusätzlich möchte Facebook einführen, dass die Nutzer entscheiden können, wer ihre Stories (Freunde, Öffentlichkeit) sehen kann. Wann diese Funktion veröffentlicht werden soll, ist allerdings noch unbekannt.

Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 YouTube

 

Planung von Shorts

TikTok ist mittlerweile so erfolgreich und inspiriert andere Plattformen, weshalb jetzt auch YouTube plant, ähnlich wie auf TikTok, kurze Clips bearbeiten zu können. Dafür sollen die Nutzer auf lizenzierte Musik zugreifen können, damit sie ihre Videos mit Soundtracks versehen können.

Dieses Update soll Ende 2020 veröffentlicht werden.

Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 

Macht euch also auf ein Jahr voller neuer und spannender Social-Media-Updates gefasst und schaut immer wieder mal auf unserem Blog vorbei, denn hier halten wir euch über alle kommenden und geplanten Updates auf Social Media auf dem Laufenden.

 

Eure Helen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com