· 

TikTok - Regeln und Einschränkungen

 

Immer mehr Marken, Unternehmer und vor allem Influencer setzen sich mittlerweile mit TikTok auseinander und probieren diese App aus.

Damit auch du TikTok problemlos nutzen kannst, ohne gegen die Community-Guidlines zu verstoßen, erhältst du hier alle Regeln und Einschränkungen, die die Plattform eingeführt hat.

  1. Du musst mindestens 13 Jahre alt sein, um dich bei TikTok anmelden zu können
  2. Du kannst deinen Account-Namen ein Mal in 30 Tagen ändern. Überlege dir also gut, welcher Name dich und deinen Content am besten beschreibt.
  3. Auf TikTok hast du mittlerweile auch die Möglichkeit einen Livestream zu starten. Dafür musst du allerdings mindestens 1000 Follower haben.
  4. Du kannst Videos von 1 Sekunde bis zu 60 Sekunden erstellen, die auch aus deiner Galerie importieren kannst.
  5. Falls du mehrere Accounts besitzt und dich nicht immer wieder von einem abmelden willst, um ein anderes Konto nutzen zu können, erlaubt dir TikTok, auf bis zu drei Accounts gleichzeitig zugreifen zu können.
  6. Auch wenn es um das Vergeben von Likes geht, hat TikTok klare Einschränkungen. Du kannst pro Tag bis zu 500 Likes verteilen und maximal 200 Accounts folgen.
  7. Das Nutzen von Links in der Account-Biografie auf TikTok ist momentan nur für größere Marken möglich, soll aber demnächst auch für alle anderen Accounts freigegeben werden.
  8. Falls du gegen eine dieser Regeln oder Einschränkungen verstößt, wird dein TIkTok-Account für 24 Stunden gesperrt
Foto von Pixabay
Foto von Pixabay

 

Das waren auch schon alle Regeln und Einschränkungen von TikTok.

Natürlich bringen wir dich immer auf den neuesten Stand, falls diese geändert werden oder neue Regeln dazu kommen.

Schau am besten immer wieder einmal bei uns vorbei!

 

Deine Helen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com