· 

Darum solltest du mehr Video-Content produzieren

 

Videoplattformen und -Formate, wie YouTube, TikTok oder Instagram-Reels sind sehr erfolgreich und haben bereits gezeigt, dass Nutzer, die diese Variante nutzen, sehr erfolgreich auf den jeweiligen Plattformen sind und ständig neue Nutzer auf ihre Plattform ziehen.

Wir erklären dir warum du mehr Video-Content produzieren solltest, um mehr Reichweite auf deinen Social Media-Kanälen anzustreben.

 

Videos erhalten mehr Aufmerksamkeit

Wenn du dich auf unterschiedlichen Plattformen umschaust wirst du wahrscheinlich in nur kurzer Zeit verschiedenen Video-Inhalten begegnen. 

Grund dafür ist, dass Videos sehr gut mit dem Algorithmus vieler sozialen Netzwerke arbeiten, weil sie die Aufmerksamkeit der Zuschauer für einen längeren Zeitraum, als einfache Bild-Beiträge, auf sich ziehen.

Demzufolge erbringen Video-Posts mehr Bindung, als andere Beitragsarten.

Nachdem TikTok so erfolgreich geworden ist haben sich auch Plattformen wie Instagram und auch YouTube davon inspirieren lassen und Formate wie Instagram-Reels und YouTube-Shorts eingeführt, was zeigt, dass Videos immer erfolgreicher auf Social Media werden.

 

Videos sind beliebt auf vielen Plattformen

Mit der Zeit hat sich gezeigt, dass Social Media-Nutzer immer mehr Videoinhalte sehen wollen.

Mittlerweile sind Videos auf fast jeder Plattform integriert und werden immer populärer. 

Facebook, Instagram, Twitter und viele weitere Netzwerke bieten immer mehr Videoformate und Möglichkeiten mit diesen zu arbeiten an, da sie von zahlreichen Nutzern öfter und länger angeschaut werden als einfache Bildbeiträge.

 

 

Sichere dir jetzt dein Beratungsgespräch!

 

Videos bleiben länger auf Social Media

Videoinhalte scheinen nicht nur mehr Bindung zu erzeugen, sondern bleiben auch länger auf den sozialen Medien, was bedeutet, dass diese Art von Content nicht so schnell vom Algorithmus der jeweiligen Plattform in den Hintergrund gestellt wird.

Auf TikTok zum Beispiel kann dir ein Video für Wochen oder sogar Monate auf der FürDich-Seite begegnen, aber auch Instagram-Reels können dir über einen längeren Zeitraum immer wieder angezeigt werden.

Grund dafür ist, dass Videoinhalte im Allgemeinen mehr Interaktionen (Liken, Kommentieren,  Teilen) generieren und somit nie ganz von der Bildoberfläche verschwinden.

 

Videos können auf verschiedene Plattformen angewendet werden

Da das  Produzieren von Videos oftmals aufwendiger ist und mehr Zeit in Anspruch nimmt, als ein einfacher Bildbeitrag, ist bei manchen Nutzern eventuell die Motivation nicht sehr hoch, ständig Video-Content zu posten.

Allerdings sollten die User nicht vergessen, dass Videoinhalte so umfunktioniert werden können, dass sie auf sehr vielen Plattformen gepostet werden können, wodurch sie auf jedem einzelnen Kanal unterschiedliche Zielgruppen und mehr Personen im Allgemeinen erreichen können.

Zum Beispiel haben TikTok-Videos und Instagram-Reels beide ein Bildformat von 16:9, wodurch du dein erstelltes TikTok ganz einfach auch, ohne großen Aufwand, für Instagram nutzen kannst.


 

 

Dieses Social Media-Equipment empfehlen wir dir!

Für das Aufnehmen von professionellen Videos und Bildern für deine Social Media-Kanäle benötigst du einiges an Ausstattung.

Wir können dir folgendes empfehlen:

 

Lichtring:

Greenscreen:

Mikrofon:

Handyhalterung:

 

Videos eignen sich besser für Werbezwecke 

Zwar kannst du dich in einem Bildbeitrag mit einem Produkt schön präsentieren und in der Beschreibung des Posts die Ware ausführlich beschreiben, mit einem Video jedoch kannst du viel mehr aussagen und demzufolge viel besser Werbung betreiben.

In einem Video kannst du die zu bewerbenden Produkte auf dynamische Art und Weise vorführen und da sehr viele Nutzer überwiegend an Videos hängen bleiben, als sich ewig lange Beschreibungstexte durchzulesen, solltest du dich in Zukunft auch in dem Bereich Werbung mehr auf Videoinhalte festlegen.


 

Wenn dein Ziel auf Social Media ist, mehr Reichweite, mehr Abonnenten und mehr Aufmerksamkeit von anderen Nutzern ist, fang an mehr Video-Content zu veröffentlichen.

 

Deine Helen

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com