· 

Wie funktioniert Snapchat (1/2)

So, jetzt befindet sich Snapchat auf eurem Smartphone und durch unseren Artikel Was ist Snapchat wisst ihr auch was das überhaupt ist. Was ihr aber noch nicht wisst ist, wie diese App funktioniert, was ihr damit alles anfangen könnt und welche Vorteile die Plattform für Unternehmen zu bieten hat.

Dann bist du hier genau richtig, denn jetzt erfährst du die wichtigsten Funktionen von Snapchat.

 

Kamera-Modus

Wenn du dich bei Snapchat erfolgreich registriert hast landest du jedes Mal wenn du die App öffnest im Kamera-Modus. 

Hier kannst du mit dem Auslöser unten mittig Fotos für deine Story und deine Freunde schießen.

Um ein Video zu machen halte den runden Button einfach solange gedrückt wie lange du dein Video haben willst.


 

Oben rechts hast du die Möglichkeit die Kamera zu wechseln, das Blitzlicht ein- und auszuschalten, den Timer einzusetzen um drei Sekunden Vorbereitungszeit auf dein Bild zu bekommen und zu entscheiden ob du mit oder ohne Raster fotografieren willst.

 

Über die Suchleiste oben in der Mitte kannst du andere Snapchat-Nutzer suchen und finden.

Links daneben befindet sich dein Bitmoji, ein Gesicht, welches dich mit einem Klick darauf in das Menü führt.

Möchtest du herausfinden wo sich deine Freunde gerade befinden kannst du die Snap-Map öffnen, indem du im Kamera-Modus einfach herunterziehst. 


 

Vom Kamera-Modus aus gelangst du mit einem Wisch nach rechts in die Chat-Ansicht, wischst du nach links erscheint die Seite „Entdecken“, auf der du die Stories von Freunden oder Prominenten anschauen sowie Nachrichten, die dir empfohlen werden, lesen kannst.

Genau unter dem Auslöser befindet sich ein Button, der dich zu deinen „Memorys“ führt.

 

Menü

Mit einem Klick auf deinen Bitmoji, das Gesicht oben links auf dem Bildschirm, gelangst du in das Menü.

Als Erstes wird dir dein Snapcode und dein Nutzername ins Auge stechen, anhand dessen andere Nutzer dich auf Snapchat finden und als Freund hinzufügen können. Neben deinem Nutzernamen steht eine Zahl, die angibt wie viele Punkte du hast. Punkte sammelst du durch das häufige Verschicken und Erhalten von Bildern und Videos.

Des Weiteren hast du über das Menü Zugriff auf deine Einstellungen durch das Symbol rechts oben in der Menü-Ansicht.

Du kannst außerdem deinen Bitmoji ändern, deine Freundes-Liste anzeigen lassen und Freunde finden.

Auch Stories kannst über das Menü erstellen, dabei hast du die Möglichkeit einzustellen, wer deine Story sehen kann.


 

Selfie-Kamera

Durch einen Klick auf das Symbol rechts oben im Kamera-Modus gelangst du in den Selfie-Kamera-Modus. Dort kommst du aber auch, sofern du dich im Kamera-Modus befindest, ganz einfach durch einen Doppelklick auf den Bildschirm hin.

Besonders beliebt in diesem Modus sind die verschieden Filter, die dich unter anderem mit einem lustigen Make-Up versehen oder dir süße Bärchenohren auf den Kopf setzen.

Um diese Filter aufzurufen musst du dein Gesicht in die Kamera halten und dieses gedrückt halten bis rechts neben dem Auslöser zahlreiche Linsen erscheinen, während auf der linken Seite Snapchat-Spiele angezeigt werden, die du mit deinen Freunden spielen kannst.

Zusätzlich gibt es noch viele weitere Linsen, die du dir anzeigen lassen kannst, indem du auf das kleine Symbol rechts unter den dir angezeigten Filtern anklickst oder einfach hochswipest.

Neben den Vorschlägen ist es auch möglich dir deinen eigenen Filter zu erstellen.

Natürlich kannst du die Filter und Linsen auch im Kamera-Modus verwenden, indem du auch dort den Bildschirm für einige Sekunden gedrückt hältst.

Memorys

Memorys sind die Bilder, die du auf Snapchat speicherst.

Bevor du ein Bild oder Video in deine Story postest oder an Freunde verschickst hast du die Möglichkeit dieses zu speichern. Alle deine gespeicherten Inhalte werden dann in einer Art Galerie auf deinem Snapchat-Account gespeichert, sodass du immer wieder Zugriff auf deine Schnappschüsse hast.

Speichern lassen sich deine Bilder und Videos links unten nachdem du ein Foto geschossen hast. 

Unter dem Auslöser im Kamera-Modus befindet sich ein Symbol, welches dich zu deinen Memorys führt.


 

Mit dieser Anleitung kannst du dich jetzt schon mal bei Snapchat umschauen.

Doch das war noch nicht alles. Weitere Schritte und welche Vorteile die Plattform auch für Unternehmen zu bieten hat erfahrt ihr in einem folgenden Artikel.

Bis dahin viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Eure Helen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com