· 

YouTube-Shorts

 

YouTube gilt als die beliebteste und größte Videoplattform weltweit.

Jetzt hat sich das soziale Netzwerk von TikTok und der Instagram Reels inspirieren lassen und das neue Format YouTube-Shorts eingeführt.

Hier erfährst du was man unter YouTube-Shorts versteht und wie du das neue Videoformat auf YouTube nutzt.

 

Was sind YouTube-Shorts

Wenn du dich bereits auf TikTok umgeschaut hast, wirst du merken, dass auf der Plattform kurze Videos mit einer Länge von 15 Sekunden bis drei Minuten veröffentlicht werden.

YouTube war bisher bekannt für seine Videos, die meist zwischen 10 bis 15 Minuten lang waren und in die oft sehr viel Inhalt gesteckt wurde.

Inspiriert von TikTok probiert die Plattform aber auch nun vertikale Kurzvideos.

Dabei handelt es sich um eine Erweiterung und einen neu integrierten Bereich innerhalb der YouTube-App für alle iOS und Android-Geräte, wo Videos mit einer maximalen Länge von 60 Sekunden veröffentlicht, mit verschieden Effekten gestaltet und mit zahlreichen populären Songs unterlegt werden können. 

 

 

Sichere dir jetzt dein Beratungsgespräch!

 

Wo findest du YouTube-Shorts

Wenn du die YouTube-App öffnest, gelangst du vorerst auf die Startseite der Plattform,  von der du aber direkten Zugang zu den Short-Videos hast.

Klicke dafür einfach unten in der Leiste rechts neben dem Haus-Symbol auf den Bereich „Shorts“. Jetzt öffnet sich eine Seite, die ähnlich wie auf TikTok und bei Instagram-Reels Videos in Hochformat abgespielt werden, welche du auf der rechten Seite liken, disliken, kommentieren und auch mit anderen Personen oder auf weiteren Netzwerken teilen kannst.

 

So lädst du dein eigenes Video hoch

1.

Öffne die YouTube-App.

2.

Wechsel in den Bereich „Shorts“.

3.

Klicke oben rechts auf das Kamera-Symbol.

4.

Tippe auf den roten Button, um ein Video aufzunehmen und ein zweites Mal, wenn du die Aufnahme vorzeitig abbrechen möchtest.

 

5.

Bist du mit dem Video zufrieden, klicke auf den Haken rechts unten.

6.

Nun kannst du:

  • Dein Video mit Musik unterlegen.
  • Text hinzufügen.
  • Mit der Funktion Zeitachse, einen Text an einer bestimmten Stelle einfügen.
  • Deinen Clip mit Filtern gestalten.

7.

Gehe oben rechts auf „Weiter“,  wenn du mit der Bearbeitung fertig bist.

8.

Gib deinem „Short“ einen Titel, entscheide, ob du es öffentlich, nicht gelistet oder privat hochladen möchtest und wähle deine Zielgruppe aus.

9.

Tippe oben rechts auf den blauen „Hochladen“-Button, um dein Short-Video zu veröffentlichen.

 

 

Dieses Social Media-Equipment empfehlen wir dir!

Für das Aufnehmen von professionellen Videos und Bildern für deine Social Media-Kanäle benötigst du einiges an Ausstattung.

Wir können dir folgendes empfehlen:

 

Lichtring:

Greenscreen:

Mikrofon:

Handyhalterung:

 

Wenn du bereits Fan von TikTok bist, dann solltest du auch einmal bei YouTube-Shorts vorbeischauen und dich damit ausprobieren.

Viel Spaß!

 

Deine Helen

 Randy Morales

Büro Deutschland: Bessemerstr. 82, 10. OG Südturm, 12103 Berlin 

Büro Spanien: Calle Tren Arganda 8, 28032 Madrid

Tel.:  0174 1774488

E-Mail: buero@randy-morales.com